Otto Lederer - Landtagskandidat 2013 Stimmkreis Rosenheim-West

Über Otto Lederer

Geboren am:

Ich bin am Sonntag, den 11. Oktober 1970, in Rosenheim zur Welt gekommen und gemeinsam mit meinen Eltern und meinen beiden Schwestern in einem kleinen Ort in der Gemeinde Tuntenhausen aufgewachsen.

Familienstand:

Seit 1998 bin ich mit meiner Frau Bianca verheiratet. Wir haben zusammen drei Kinder: Regina, Christoph und Elisabeth.

Ausbildung und Beruf:

Nach dem Besuch der Volksschule Ostermünchen wechselte ich 1981 an das Gymnasium Bad Aibling. Dort absolvierte ich 1990 das Abitur und leistete anschließend meinen Grundwehrdienst beim 5. Gebirgspionierbataillon 8 in Brannenburg.

Von 1991 bis 1996 studierte ich an der Ludwig-Maximilians-Universität in München Mathematik und Physik für das Lehramt an Gymnasien und legte nach dem Referendariat 1998 die zweite Staatsprüfung ab.
Von 1998 bis 2002 arbeitete ich zunächst an den Neuhof-Schulen in München und anschließen am Ignaz-Günther-Gymnasium in Rosenheim, zuletzt als Studienrat.
Von 2002 bis 2013 war ich Erster Bürgermeister der Gemeinde Tuntenhausen.

Seit 2013 bin ich der CSU-Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Rosenheim-West.

Politik:

Bei den Kommunalwahlen 1996 wurde ich zum ersten Mal in den Gemeinderat der Gemeinde Tuntenhausen gewählt. Über dieses Ehrenamt habe ich 1997 den Weg zur CSU gefunden. Von 1999 bis 2005 war ich auch Mitglied der JU.

Seit 2013 bin ich der CSU-Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Rosenheim-West und Mitglied des Kreistags im Landkreis Rosenheim. 2008 wurde ich zum Vorsitzenden der CSU-Kreistagsfraktion gewählt. Darüber hinaus habe ich diverse Ämter innerhalb des CSU-Kreisverbands Rosenheim-Land inne.

Freizeit und Ehrenamt:

Meine freie Zeit verbringe ich am liebsten mit meiner Familie. Als Ausgleich zu den beruflichen Anforderungen macht es mir Spaß in den Bergen zu wandern, zu musizieren oder zu lesen. Neben meinem politischen Amt als Abgeordneter engagiere ich mich als Aufsichtsrat der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG – eine für mich sehr interessante Tätigkeit.

Ehrenamtlich bin ich als stellvertretender Vorsitzender im Katholischen Männerverein Tuntenhausen, sowie bei der Freiwilligen Feuerwehr Ostermünchen und beim Trachtenverein „Almarausch“ aktiv. Zudem bin ich Mitglied beim VdK, der AWO, dem Trachtenverein „Eichenlaub“ Schönau sowie bei den Ortsvereinen in Ostermünchen wie z.B. dem Sportverein, dem Obst- und Gartenbauverein, dem Maibaumverein und dem Krieger- und Soldatenverein.