Otto Lederer - Landtagskandidat 2013 Stimmkreis Rosenheim-West

"Sie machen unser Leben lebenswert" - Ehrenamtsempfang im Schloss Maxlrain

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat am Donnerstag, 08. August, im Schloss Maxlrain das ehrenamtliche Engagement von rund 300 Männern und Frauen gewürdigt. Diese folgten der Einladung der CSU-Landtagsabgeordneten Annemarie Biechl und des CSU-Landtagskandidaten Otto Lederer.

In seiner Rede strich der Innenminister die Wichtigkeit und die Besonderheit des Ehrenamts heraus: „Wir alle können uns jeden Tag und jede Nacht darauf verlassen, dass jemand hilft. Das ist etwas Besonderes!“ Der Innenminister dankte an dieser Stelle den anwesenden und insgesamt 460.000 Ehrenamtlichen in ganz Bayern, die bei den Freiwilligen Feuerwehren und Rettungsorganisationen tätig sind.

Dies ist nicht selbstverständlich, erklärt der CSU-Landtagskandidat Otto Lederer: „Sie sind die, die nicht die Stunden zählen und danach trachten was sie dabei verdienen könnten. Sie machen unser Leben lebenswert!“ Gleichzeitig appellierte er an alle anwesenden Helfer – egal ob THW, BRK oder FFW – ihren Organisationen treu zu bleiben.

Viele haben dies in der Vergangenheit getan, denn 36 Prozent der Menschen ab 14 Jahren haben bereits ein Ehrenamt. „Das ist eine hohe Leistung unserer Gesellschaft, auf die wir auch angewiesen sind“, erklärt die CSU-Landtagsabgeordnete Annemarie Biechl. Zuletzt ist dies beim Hochwasser im Juni dieses Jahres der Fall gewesen. Hier hätten alle sehen können, dass „unsere Gesellschaft durchaus fähig ist zusammenzuhalten!“