Otto Lederer - Landtagskandidat 2013 Stimmkreis Rosenheim-West

Über 7,5 Millionen Euro für Krankenhaus Bad Aibling

„Aus dem bayerischen Jahreskrankenhausbauprogramm werden im kommenden Jahr über 7,5 Mio. Euro nach Bad Aibling fließen“, gaben die Stimmkreisabgeordnete Annemarie Biechl und der CSU-Stimmkreiskandidat Otto Lederer bekannt: „Darüber freuen wir uns sehr, denn diese Mittel tragen auch zur weiteren Stärkung des Gesundheitswesens im Landkreis Rosenheim bei“.

Die 7,5 Mio. Euro gehen an die RoMed Klinik Bad Aibling, die damit ihre anstehenden Bauvorhaben finanzieren kann. Insgesamt hat der Bayerische Ministerrat 32 neue Krankenhausbauvorhaben im Freistaat mit einem Gesamtfördervolumen von 382 Mio. Euro beschlossen.

„Alle diese Maßnahmen und auch die in Bad Aibling werden durch die vom Landtag beschlossene Anhebung des Krankenhausetats für 2013 um 70 Mio. auf 500 Mio. Euro ermöglicht.Bayern stellt damit erneut unter Beweis, dass es auch die Krankenhäuser im ländlichen Raum massiv unterstützt und so auch dort den Patienten eine sehr gute und umfassende medizinische Versorgung geboten werden kann. Auch das verstehen wir unter „Stärkung des ländlichen Raums“,  betonten Annemarie Biechl und Otto Lederer.