Otto Lederer - Landtagskandidat 2013 Stimmkreis Rosenheim-West

60.000 Euro für das Stadtzentrum von Bad Aibling

Foerderung Symbol PixabayDie Stadt Bad Aibling will ihr Zentrum noch aktiver und damit attraktiver für die Bürgerinnen und Bürger gestalten. Der Freistaat Bayern unterstützt diese Maßnahme nun mit einer Förderung aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Aktive Zentren“. „Insgesamt erhält die Kurstadt vom Freistaat Bayern 60.000 Euro“, berichtet der CSU-Landtagsabgeordnete Otto Lederer.

Durch das Programm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren – Leben findet Innenstadt“ soll einerseits mehr Vielfalt und Versorgungssicherheit für die Bürger geschaffen werden. Andererseits werde der soziale Zusammenhalt durch unterschiedliche Wohnformen und Infrastruktureinrichtungen gefördert. „Der öffentliche Raum wird dadurch erheblich aufgewertet“, erklärt Lederer.

Bayernweit stehen im Zentrenprogramm 2016 insgesamt 106 bayerischen Kommunen Fördermittel in Höhe von rund 30 Millionen Euro zur Verfügung. Ca. 5 Millionen davon gehen an 27 Städte und Gemeinden in Oberbayern. Zusammen mit den Investitionen der Kommunen ergibt sich zur Bewältigung struktureller Herausforderungen in den zentralen Stadt- und Ortsbereichen ein Gesamtinvestitionsvolumen von rund 49 Millionen Euro.