Otto Lederer - Landtagskandidat 2013 Stimmkreis Rosenheim-West

Lederer: Rund 1,4 Mio. Euro für Kolbermoor und Raubling

Geldnoten Foerderung PixabayZwei Kommunen im westlichen Landkreis Rosenheim profitieren heuer vom Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“. Dies teilt nun der Landtagsabgeordnete Otto Lederer mit. Zum einen erhält die Stadt Kolbermoor eine Förderung in Höhe von 780.000 Euro für die Neugestaltung der Innenstadt. An die Gemeinde Raubling gehen 570.000 Euro zur Verbesserung der Wohnverhältnisse in der ehemaligen Arbeitersiedlung der Papierfabrik.

„Den demografischen Veränderungen begegnen“

2016 stehen in Bayern für das Städtebauförderprogramm 'Soziale Stadt' insgesamt rund 31,8 Millionen Euro zur Verfügung. Davon stellen der Bund und der Freistaat Bayern jeweils 15,9 Millionen Euro zur Verfügung. „Mit diesem Programm werden die Städte und Gemeinden darin unterstützt, den demografischen Veränderungen zu begegnen und so allen Bevölkerungsgruppen die Teilhabe am öffentlichen Leben zu ermöglichen“, erklärt Lederer. Im Mittelpunkt stehen dabei familienfreundliche Infrastrukturen, der Austausch zwischen den Generationen, Integration und die Barrierefreiheit.

Eine Übersicht über die Programmkommunen und weitere Informationen zur Städtebauförderung sind im Internet verfügbar unter http://www.stmi.bayern.de/buw/staedtebaufoerderung/foerderprogramme/index.php