Otto Lederer - Landtagskandidat 2013 Stimmkreis Rosenheim-West

Messe „Berufsbildung 2015“ vom 7. bis 10. Dezember: Bayern fördert Berufswahl

Berufsbildung SymbolbildFür die großen Chancen, die eine berufliche Bildung jungen Menschen eröffnet, kann man gar nicht genug Werbung machen! Deshalb findet vom 7. bis 10. Dezember 2015 wieder die Messe „Berufsbildung 2015“ in der Nürnberger Messe statt. Sie wird von der Bayerischen Staatsregierung, den Organisationen der bayerischen Wirtschaft und der Arbeitsverwaltung durchgeführt.

Die „Berufsbildung 2015“ richtet sich an Jugendliche, Eltern, Lehrkräfte und Bildungsfachleute und ist mit 235 Ausstellern die größte Messe ihrer Art im deutschen Sprachraum. Sie bietet Informationen zu 460 Berufen und Bildungsgängen aus den Bereichen Industrie, Handel, Handwerk, Dienstleistungen, Landwirtschaft, Hauswirtschaft und Soziales.

Bayern: 12 freie Lehrstellen je Bewerber

Als Mitglied des Bildungsausschuss des Bayerischen Landtags appelliere ich an alle Schüler und Eltern, bei der Berufswahl auch an eine Lehre zu denken. Denn angesichts der anhaltenden Akademisierung und dem sich bereits abzeichnenden Überangebot akademisch qualifizierter Arbeitskräfte sind dort die Chancen sehr groß:

- So standen zum 30. September jedem unversorgten Bewerber rein rechnerisch 12 freie Lehrstellen zur Verfügung.

- Neben einer Vielzahl an Beschäftigungsangeboten - allein im Handwerk gibt es über 130 Ausbildungsberufe - bietet die duale Ausbildung sowohl beste Zukunftsperspektiven als auch vielfältige Karrieremöglichkeiten.

Auf der „Berufsbildung 2015“ erwartet alle Besucher ein einmalig vielfältiges und umfassendes Angebot, um sich ein realistisches Bild vom eigenen „Traumberuf“ zu machen. Hier können sich die jungen Leute informieren und beraten lassen und Berufe zum Anfassen erleben. Insgesamt werden rund 70.000 Besucher erwartet – der Weg nach Nürnberg lohnt sich sicher!

Alle weiteren Informationen unter hier.