Otto Lederer - Landtagskandidat 2013 Stimmkreis Rosenheim-West

„Arbeitslosenquote im Landkreis Rosenheim bleibt mit 2,8 Prozent auf niedrigem Niveau“

„Die Arbeitslosenquote im Landkreis Rosenheim lag im September mit 2,8 Prozent erneut deutlich unter dem ohnehin niedrigen bayerischen Wert vom 3,7 Prozent und damit weiterhin auf einem niedrigem Niveau“, sagte der CSU-Landtagsabgeordnete Otto Lederer zu den aktuellen Arbeitsmarktzahlen der Bundesagentur für Arbeit: „Das zeigt, dass bei uns die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen stimmen. Dafür danke ich allen, die im Landkreis Rosenheim Arbeitsplätze geschaffen haben und noch schaffen, sehr herzlich“.

Mit dem Ende der Sommerferien ist die Arbeitslosenzahl auch in Bayern insgesamt gegenüber den Vormonaten nochmals leicht gesunken. Dabei lagen die Arbeitslosenquoten der bayerischen Regierungsbezirke überall deutlich unter dem Bundesdurchschnitt von 6,5 Prozent – von 3,1 Prozent in Niederbayern bis hin zu 4,7 Prozent in Mittelfranken. Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten liegt nach wie vor bei über 5 Millionen.

Bayern: 2,3 Prozent Wirtschaftswachstum im ersten Halbjahr 2014

Die neu erschienenen BIP-Zahlen auf Bundesländerebene bestätigen, dass Bayerns Wirtschaft sich auch in schwierigem konjunkturellem Umfeld behauptet: Mit 2,3 Prozent realem Wachstum im ersten Halbjahr 2014 gegenüber dem Vorjahreszeitraum liegt der Freistaat einmal mehr deutlich über dem Bundesdurchschnitt von 1,7 Prozent.