Otto Lederer - Landtagskandidat 2013 Stimmkreis Rosenheim-West

Städtebauförderungsmittel für drei Kommunen im Landkreis

Die Gemeinden Großkarolinenfeld und Schechen und auch die Stadt Kolbermoor dürfen sich über Städtebauförderungsmittel des Freistaats Bayern freuen. Wie Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann dem CSU-Landtagsabgeordneten Otto Lederer mitteilte, können verschiedene Maßnahmen in den beiden Gemeinden und der Stadt mit insgesamt 228.000 Euro gefördert werden.

Über diese positive Nachricht aus dem Innenministerium freut sich Otto Lederer, der dem Innenausschuss des Bayerischen Landtags angehört: „Insgesamt kommen in diesem Jahr 293 bayerische Städte und Gemeinden in den Genuss dieser Fördermittel. Darunter befinden sich die Gemeinden Großkarolinenfeld mit 120.000 Euro und Schechen mit 60.000 Euro sowie die Stadt Kolbermoor mit 48.000 Euro!“ Das Geld wird in Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Ortskerne fließen.

Insgesamt stehen den 293 bayerischen Städten und Gemeinden Fördermittel in Höhe von rund 41,5 Millionen Euro zur Verfügung. Rund 80 Prozent der Fördermittel dieses Programms fließen in den ländlichen Raum.