Otto Lederer - Landtagskandidat 2013 Stimmkreis Rosenheim-West

"Passt scho!" - Bundesweiter Vorlesetag in Neubeuern

„Passt scho!“ – so der Titel des Buches von Hans-Peter Schneider, aus dem der CSU-Landtagsabgeordnete Otto Lederer am Freitag, 15. November 2013, anlässlich des bundesweiten Vorlesetages vortragen durfte. Dieser wurde dazu in die Grund- und Mittelschule Hohenau nach Neubeuern eingeladen.

Dort lauschten die 33 Schüler der Klassen 6 a und 6 b gespannt den Worten des ehemaligen Gymnasiallehrers Otto Lederer. Dieser trug Geschichten aus dem Leben des fast 14-jährigen Seppi vor, der alle denkbaren Probleme und Situationen eines Jugendlichen durchlebt: Nervige Eltern, einen besten Freund, der sich komisch verhält, und eine ausgeprägte Liebe zum FC Bayern.

Neben dem Vorlesen gab es noch Raum für die Schüler, um Fragen an den Landtagsabgeordneten zu richten. Dabei interessierten sich die aufgeweckten Schüler vor allem dafür, ob Lederer schon einmal den Ministerpräsidenten Horst Seehofer getroffen hat, was ihm an der Politik gefällt und was er in seiner Freizeit gerne macht.

Für diese Fragen nahm sich der Landtagsabgeordnete in Ruhe Zeit. So schilderte er unter anderem, dass er Horst Seehofer des Öfteren treffe, wenn er in München sei. „Als Landtagsabgeordneter kann ich außerdem vielen Menschen helfen und etwas bewegen“, erklärte Lederer. In seiner Freizeit sei er hingegen gerne zum Wandern in den Bergen unterwegs oder verbringe Zeit mit seiner Familie.